icon fb icon g+ icon tw AnkaufdiensteTopElektronik & ComputerEssenFotosGarten & HeimwerkGeld & FinanzenHandyLiebe & PartnersucheMöbelModeApothekeOnline KaufhäuserParfum & KosmetikReiseSpiele & SoftwareSport, Hobby & OutdoorTickets & ErlebnisseTierbedarfUhren & SchmuckAutoBabyBlumen & GeschenkideenBrillenBücherBüro & SchreibwarenDienstleistungen arrow-upchevron-downchevron-rightclockclosecopyexclusiveexternalicon fbicon g+okquotesearchshareTopicon twSeo block - How doSeo block - Simple waySoe block - Special opportunitiesSeo-block - Wide range

Aktuelle Gutscheine und Angebote für Ubisoft Store November 2017

Wir freuen uns, Ihnen die besten Rabatte und Angebote von Ubisoft Store zu präsentieren! Auf dieser Seite können Sie 2 Rabattangebote und 2 Gutscheincodes finden. Ubisoft Store bietet eine Vielzahl von Rabatten in verschiedenen Kategorien, wie Elektronik & Computer, Handy & Internet und Online Kaufhäuser. Alles was Sie brauchen - ist die Verwendung der Ubisoft Store Gutscheine von RabattPur.de, dafür Sie Zeit und Geld sparen werden!

Information über Ubisoft Store

Ubisoft Entertainment S. A. (ehemals Ubi Soft) ist ein Spieleentwickler und Publisher aus Frankreich. Ubisofts Zentrale liegt in Montreuil sur Bois. Mit Niederlassungen in über 20 Ländern ist Ubisoft einer der größten Spielepublisher weltweit. 1986 wurde das Unternehmen von den fünf Guillemot-Brüdern gegründet. Anfangs wurden in Frankreich die Spiele von Electronic Arts, Sierra On-Line und MicroProse vertrieben. Das erste veröffentlichte Spiel war 1986 Zombi. Ende der 1980er Jahre expandierten sie unter anderem in die Bundesrepublik Deutschland, die Vereinigten Staaten und ins Vereinigte Königreich. 2001 erwarben sie das deutsche Entwicklerstudio Blue Byte, welches für die Die-Siedler-Reihe bekannt ist, im folgenden Jahr wurde Red Storm Entertainment, ein für seine Spielereihe Tom Clancy’s Rainbow Six bekannter Entwickler, übernommen.

In den späten 1990 ern und frühen 2000ern verstärkte Ubisoft sein Engagement auf dem Onlinemarkt, mittlerweile hat dieser Trend allerdings wieder nachgelassen. 2005 wurde Microïds Kanada von Ubisoft mit all seinen Mitarbeitern aufgekauft. Sie entwickelten unter anderem Still Life. Die Akquisition wurde im ersten Quartal des Finanzjahres 2007/08 abgeschlossen. 2008 war Ubisoft in 28 Ländern vertreten, darunter in 17 Ländern mit Entwicklungsstudios. Im Geschäftsjahr 2007/08 verzeichnete Ubisoft Einnahmen in Höhe von 928 Millionen Euro und beschäftigte zirka 5.450 Mitarbeiter, davon etwa 4.500 in der Produktion. Seit 2004 bekleidet Yves Guillemot den Posten des Vorstandsvorsitzenden. Entwicklerstudios gibt es u.a. in Montreal, Barcelona, Shanghai, North Carolina, Düsseldorf, Sofia, Bukarest (Ubisoft Romania), Casablanca, Mailand sowie in São Paulo.